Dartfreunde St. Leon

Bericht3

<<<zurück zur Übersicht>>>
 
04. Spieltag BDL Bezirksliga
Freitag den, 25.10.2013 Beginn: 20:00 Uhr Ort: St. Leon

Dartspub Walldorf 3
vs. Undertaker reloaded
7 : 5

"Derby-Time" hieß es am 04. Spieltag der BDL Bezirksliga. Unsere Undertaker waren im Heimischen Lokal zu Gast beim Dartspub Walldorf 3. Beide Teams starteten hoch motiviert in die ersten vier Einzel. Uwe Mecklenburg, Lothar Zang, Dominik Boss und Mike Stelle standen in der ersten Formation. Trotz der starken Startaufstellung, gelang es unseren Jungs nicht das Spiel in die Hand zu nehmen. Im Gegegnteil, die Gastgeber gingen souverain mit 4:0 in Führung. Leicht geschockt, stellte Teamchef Mike Boss, das Team für die Doppel, leicht um. Uwe Mecklenburg und Kolja Greulich konnten mit ihrem Doppel glänzen und 3:0 gewinnen. Kolja Greulich setzte im 2. Leg mit seinem 102 High Finish ein kleines Zeichen der Aufholjagt. Im zweiten Doppel unterlagen Dominik Boss und Robert Albrecht, trotz eines starken 112 High Finish von Dominik Boss, mit 1:3. Zur Paused stand es 1:5 für das Dartspub. Mike Boss appelierte nochmals an den Siegeswillen und an die Teammoral, ehe er mit Robert Albrecht, Matthias Knebel und Kolja Greulich, ein glückliches Händchen bei den Auswechslungen bewiss. Alle drei konnten ihre Einzel gewinnen. Lediglich Mike Boss musste sich gegen einen weitaus überlegenen Gegner geschlagen geben. Die Partie nahm vor den letzten beiden Doppeln unheimlich an Spannung auf. 4:6 waren die Undertaker noch im Rückstand. Die letzten beiden, alles entscheidenden Doppel standen an. Dominik Boss und Uwe Mecklenburg gewann mit 3:0. Mike Boss und Robert Albrecht mussten sich in einem Hervoragenden Dart Spiel mit 3:1 geschlagen geben. Fazit vom Teamchef: "Am Anfang haben wir geschlafen und am Ende waren unsere Gegner einfach überlegen."

Es spielten: Mike Boss(Teamchef), Dominik Boss, Uwe Mecklenburg, Kolja Greulich, Robert Albrecht, Mike Stelle, Matthias Knebel und Lothar Zang

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=